Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine sehr sanfte, passive Yogavariante ohne Anspannung der Muskeln. Fallen lassen, sodass der Atem ganz tief und ruhig fließen kann.

Die Dehnungszeit dauert drei bis fünf Minuten, die tieferen Körperschichten und Faszien werden berührt, Verklebungen und Verkürzungen können sich langsam und ruhig lösen, der Körper wird wieder geschmeidig und der Energiefluss in den Meridianen harmonisiert.

Die Übungen stimmen wir gemeinsam auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab, es gibt keinen Leistungsanspruch.

Während Sie die Positionen halten, klopfe ich die Akupressurpunkte im Energiefeld, dadurch hat Ihr Körper die Möglichkeit, noch tiefer in die Übung einzusinken.

Die Yogapositionen sind thematisch auf die Klopfsequenzen abgestimmt.

Ich biete Workshops unter anderem zu folgenden Themen an:

  • Rauhnächte (einmal monatlich zum Thema der Rauhnacht)
  • Entgiften
  • Gesunder, entspannter Schlaf
  • Selbstliebe
  • Stress und Überlastung
  • Perfektionismus
  • Die Macht der Glaubenssätze
  • Lebensfreude durch leichtes Gepäck
  • Dankbarkeit

Einzelstunden werden von Ihren individuellen Themen begleitet, die wir vorher gemeinsam erarbeiten.

Hier geht es zur Anmeldung oder sie entscheiden sich sofort für einen Termin.