Raindrop Technique®

DIE KLASSISCHE RAINDROP TECHNIQUE®

..........................................das Wissen der ganzen Welt vereint

 

  • VITAFLEXTECHNIK aus der tibetischen Medizin

    Dabei werden durch die Fingerkuppen, mit den Fingernägeln und einer Kippbewegung, gezielte Reize auf die Fußreflexzonen des Rückens gebracht. Der Fluss der Bioelektrizität wird durch die Berührung der Fingernägel mit ätherischen Ölen verstärkt.

  • FEATHER STROKE TECHNIK der Lakota Indianer

    Sie zogen über viele Generationen hinweg zu den Polarlichtern und verbesserten durch die Heilenergien dieser Lichter ihr Gesundheit. Sie stellten sich vor, dass die Energien über die Nervenbahnen und die Wirbelsäule in ihren Körper gelangten. Nach der Grenzerrichtung zwischen USA und Kanada, war dieser Weg abgeschnitten und sie begannen mit der Einatumung und der Vorstellung der Energien zu arbeiten. Mit Streichbewegungen über den Rücken verstärten sie diese Energien.

  • ALTÄGYPTISCHES WISSEN der Isispristerinnen

    In den Hieroglyphen und Wandmalereien der Cheops-Pyramide, entdeckte Gary Young, Menschen die von Isispristerinnen mit den Händen in streichenden Bewegungen und mit Salbölen, auf dem Rücken behandelt wurden. Diese Technik ist ebenfalls ein Teilstück der Raindrop Technique®.

  • Moderne AROMAKUNDE

    Die Aromakunde, die Anfang des 20. Jahrhunderts durch R.M. Gattefossé, Dr. J. Valnet und Dr. D. Penoel, bekannt wurde, floss in das Wissen und das Erforschen der reinen ätherischen Essenzen, durch Gary Young, ein.
    Alle erforschten die Wirkung, der unverdünnten ätherischen Öle auf den Körper und holten so die Natur in die Hausapotheken.

 

 ...................................................birgt ungeahnte Möglichkeiten

 

  • Entspannung in der Wirbelsäule
  • Selbstheilungskräfte werden aktiviert
  • Ausgleich der Energien in Körper, Seele und Geist
  • Immunsystem wird unterstützt
  • Körper wird von Toxinen entlastet
  • Balance und Harmonie für das gesamte Energiesystem

 

 ..........eine der sichersten nicht-invasiven Methoden für die Gesundheit der Wirbelsäule

 

 Verwendete Öle

 

Valor - Mut

Zum Einstieg wird mit Valor die Energie ausgeglichen, es handelt sich um eine sanfte und beruhigende Ölmischung, die den Körper in die richtige Richtung bringt. Sie stärkt die Verwurzelung und Erdung und bringt Yin und Yang in Balance.

Oregano

Zu Beginn werden die Rezeptoren geweckt, Pathogene getötet und Oregano hilft dabei, giftige Substanzen an den Rezeptoreneingängen zu verdauen, sozusagen der Türöffner.

Es steigert die Immunkraft und erinnert uns an die innere Sonne in unserem Herzen.

Thymian

Nun beginnt die Verdauung der Abfälle und Giftsubstanzen auf den Rezeptorstellen. Thymian unterstützt die Abwehrkräfte und die Funktion des Atmungs-, Verdauungs- und Nervensystems. Der Stoffwechsel wird angekurbelt.

Basilikum

Jetzt beginnt die Entspannung der Muskeln und die Erfrischung des Geistes. Basilikum kann stockendes ins fließen bringen und die emotionale und geistige Willenskraft stärken.

Zypresse

Dieses Öl verbessert die Zirkulation, unterstützt das Kreislauf- und Lymphsystem und ist das Öl für die Hirnanhangdrüse. Die Energie kann entlang des gesamten Rückens fließen.

Wintergrün

Nun wird das Bewusstsein mit eingeschaltet, es wird durch Wintergrün stimuliert. Unter anderem unterstützt es bei Muskelverspannungen und die körperliche Leistungsfähigkeit kann erhöht werden.

Majoran

Stärke für die Muskeln und Beruhigung für Körper und Geist, dafür gibt es Majoran. Der Bauchraum wird entkrampft, der Solarplexus und gesamte Rückenraum entspannt.

Aroma Siez

Eine muskelentspannende Ölmischung, die zu den schon aufgetragenen Ölen zusätzlich Lavendel enthält. Dadurch wird die Entspannung des Rückens fortgesetzt.

Pfefferminze

Erfrischung für den Kopf und die Muskeln, Unterstützung für ein gutes Verdauungssystem, die Atemwege und das Nervensystem, verstärkt die Wirkung der anderen Öle. Es hat ausgleichende Energien und verbindet Bauch(gefühl) mit Kopf, sorgt für Klarheit.

White Angelica – der weiße Engel

Schutz vor entgegengesetzten Energien für Anwender und Empfänger der Raindrop Technique®, gibt das Gefühl der Sicherheit und wird zu Beginn und am Ende der Behandlung angewendet.

 

Anwendung

Zu Beginn werden die Öle Oregano, Thymian, Basilikum, Zypresse, Wintergrün, Majoran und Pfefferminze an den Fußreflexzonen aufgetragen.

Im Anschluss daran werden die Öle, mit verschiedenen, auf die Öle angepassten Griffen, auf den Rücken getropft (Raindrop) und eingearbeitet.

Zum Schluss wird eine heiße Kompresse aufgelegt, damit die Öle noch besser in die tieferen Schichten des Körpers eindringen können.

Die Raindrop Technique® ist eine Kombination aus den vier o.gen. Elementen, die von Gary Young, dem Gründer der Firma Young Living, verbunden wurden.

 

ZUSATZ RAINDROP TECHNIQUE® ANWENDUNGEN

Diese speziellen, themenbezogenen Anwendungen habe ich auch im Angebot:

  1. LUNGEN - Raindrop
  2. MAGEN-DARM - Raindrop
  3. LEBER - Raindrop
  4. NIEREN - Raindrop
  5. HERZ - Raindrop
  6. GEHIRN - Raindrop
  7. HORMON - Raindrop
  8. IMMUN - Raindrop
  9. LYMPH - Raindrop
  10. KNOCHEN - Raindrop
  11. ALLERGIE - Raindrop
  12. NERVEN - Raindrop
  13. HAUT - Raindrop

BIBELÖLE - Raindrop (eine ganz besondere Behandlung mit Ölen, die schon in der Bibel erwähnt wurden)

Young Living ID: 1466 2253